Pfad: Startseite > Hefte > 2016 > Heft 142: Pädagogik des Sozialen - Ein Sch...

 
Startseite Suchen Druckansicht imagemap Schrift verkleinern Schrift vergrößern

Heft 142: Pädagogik des Sozialen - Ein Schritt zur Demokratie als Lebensform

2016 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe

  • Dezember 2016
  • 148 Seiten
  • EUR 15,00 / SFr
  • ISBN 3-89691-012-7
Bestellen

Zu diesem Heft Editorial

Schwerpunkt

Joachim Weber
Freiheit als soziales Ereignis
Hannah Arendt sozialpädagogisch gelesen Leseprobe

Timm Kunstreich
Pädagogik des Sozialen als transversale Selbstregulierung
ein Versuch, lebendige Arbeit und Transversalität zusammen zu denken Abstract

Helmut Richter
Pädagogik des Sozialen
Bildungsbündnis in Demokratiebildung Abstract

Thomas Wagner
Bildung von Acts of Citizenship
Theoretische Überlegungen zu einer politischen Pädagogik des Sozialen Abstract

Michael Winkler
Die vergessene Freiheit
Über Veränderungen des pädagogischen Denkens Abstract

Julika Bürgin
Gewerkschaftliche Bildung und die Organisierung der Alltagspraxis Abstract

Friedemann Affolderbach
Demokratie als Lebensform oder die Frage nach Handlungsfähigkeit als Potential einer Pädagogik des Sozialen Abstract

Forum

Stefan Kerber-Clasen
Aushandlungen von Reorganisationsprozessen in Kitas Abstract

Rezensionen

Wolfgang Völker
Kritik des Fordistischen Alltags - drei Perspektiven aus Film, Literatur und Wissenschaft
über: Klaus Ronneberger: Peripherie und Ungleichheit. Pier Paolo Pasolini, Henri Lefebvre und Jaques Tati als Kritiker des Fordistischen Alltags

Kritische Soziale Arbeit : Eingriffe und Positionen

AKS Hamburg, Timm Kunstreich
"KIDS muss bleiben - Räume im Bieberhaus zurück in städtische Hand bringen"

2016 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe