Pfad: Startseite > Hefte > 2017 > Möglichkeitsräume von kollektiver Selbstor...

 
Startseite Suchen Druckansicht imagemap Schrift vergrößern

Heft 145: Konfliktbereitschaft und (Selbst-)Organisation im Care-Sektor unter veränderten Bedingungen

2017 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe

Titelseite Heft 145
  • September 2017
  • 120 Seiten
  • EUR 15,00 / SFr
  • ISBN 3-89691-015-8
Bestellen

Ulrike Eichinger

Möglichkeitsräume von kollektiver Selbstorganisation in Sozialer (Lohn-)Arbeit :
Voraussetzungen der Organisation der Interessenvertretung in "eigener Sache"

Abstract: Um die Selbstorganisation in der Sozialen Arbeit zu stärken, ist es nötig die feldspezifischen politisch-institutionellen Möglichkeitsräume als Voraussetzung der Interessenvertretung zu berücksichtigen. Dies zeigt der Betrag exemplarisch am oft bezuglos verwendeten Narrativ des (zu) niedrigen gewerkschaftlichen Organisationsgrads. Zudem unternimmt er einen Streifzug durch die (Reflexions-)Angebote aus der Wissenschaft Sozialer Arbeit auf der Suche nach Anschlussstellen für die Entwicklung einer 'professionellen Arbeitnehmer_innenperspektive'.

Vollständigen Artikel herunterladen (PDF, 714.8 ko)

2017 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe