Pfad: Startseite > Hefte > 2016 > Freiwillig im Ausahmezustand

 
Startseite Suchen Druckansicht imagemap Schrift vergrößern

Heft 141: Flucht - Provokationen und Regulationen

2016 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe

  • September 2016
  • 170 Seiten
  • EUR 15,00 / SFr
  • ISBN 3-89691-011-0
Bestellen

Laura Graf

Freiwillig im Ausahmezustand
Die ambivalente Rolle ehrenamtlichen Engagements in der Transformation des Asylregimes

Abstract: Das Ehrenamt in der Flüchtlingsunterstützung wird im staatlichen und medialen Krisennarrativ als Indiz für eine nationalen Notstand herangezogen. Zugleich findet eine intensive staatliche Förderung des Ehrenamts statt, während der Ausbau staatlicher Strukturen zögerlich vorangeht. Dies führt einerseits zur Entprofessionalisierung und Privatisierung Sozialer Arbeit und einer suksessiven Entrechtung der Geflüchteten, andererseits zur staatlichen Verstetigung der Charakteristika einer "Flüchtlingskrise" - und konterkariert die oft emanzipatorischen Motive der Engagierten.

Vollständigen Artikel herunterladen (PDF, 808.4 ko)

2016 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe