Pfad: Startseite > Hefte > 2015 > Commons: Zur Relevanz von "Gemeinheiten" f...

 
Startseite Suchen Druckansicht imagemap Schrift vergrößern

Heft 137: Das Kommune: Kämpfe um das Gemeinsame

2015 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe

Titelseite Heft 137
  • September 2015
  • 115 Seiten
  • EUR 15,00 / SFr
  • ISBN 3-89691-997-7
Bestellen

Johannes Euler, Florian Muhl

Commons : Zur Relevanz von "Gemeinheiten" für die Soziale Arbeit

Abstract: Der Beitrag widmet sich der Frage, inwiefern Commons und Commoning (selbstorganisierte Schaffung von Lebensbedingungen) bedeutsam für Kritische Soziale Arbeit sein können. Nach historischen und theoretischen Begriffsbestimmungen wird die Perspektive einer auf Commons basierenden Gesellschaft skizziert. Darauf aufbauend wird argumentiert, dass Commons und Commoning sowohl als Fernziel richtungsleitend für kritisch-emanzipatorische Soziale Arbeit sein können, als auch im Hier und Jetzt das Potential haben, Lebensbedingungen zu verbessern.

Vollständigen Artikel herunterladen (PDF, 756.2 ko)

2015 | Inhalt | Editorial | Abstracts | Leseprobe